MENU

Wanderung mit Ausblick am Alatsee in Füssen

Eine entspannte Frühlingswanderung mit Ausblick gibt es am Alatsee in Füssen zu entdecken. An einem sonnigen Februarsonntag haben wir uns auf diese leichte Wanderung gemacht. Der Alatsee ist ein kleiner See westlich von Füssen in Bayern. Auf 868 Höhenmetern liegt dieser idyllische Bergsee an der Grenze zu Österreich. Direkt am See gibt es auch eine Gaststätte – das Hotel am Alatsee. Doch diese Wanderung bietet noch mehr Seen. Vom Aussichtspunkt Vierseenblick hat man einen schönen Blick auf Füssen und die umliegenden Seen: den Forggen-, den Hopfen-, den Weißen- und den Bannwaldsee.

Details zur Wanderung:

Strecke: 13 km
Dauer: ca. 3-4 Stunden
Höhenmeter: ca. 500 m

Anreise: Parkplatz Bad Faulenbach

Werbung

Bad Faulenbach, Alatsee und Salober Alm

Wir beginnen unsere Wanderung um Parkplatz in Bad Faulenbach. Auf der breiten Forstrasse wandern wir hier in Richtung Alatsee den wir etwa nach 45 – 60 Minuten erreichen. Wir sind früh dran und es sind noch kaum Menschen unterwegs. Wir gehen rechts am See entlang und folgenden den Schildern zur Salober Alm. Jetzt wird es auch richtig steil. Auf 1150 Höhenmeter liegt die bewirtschaftete Alpe. Hier darf man erste Ausblicke bewundern.

Zum Vierseenblick

Vor der Saloberalpe biegen wir rechts ab in den Wald hinein. Auf einem verwunschenen Weg geht es zum Aussichtspunkt “Vierseen-Blick” von wo aus wir eine herrliche Aussicht genießen. Der Rundweg führt dann wieder zur Saloberalpe. Hier gibt es erstmal eine Pause und ein langes Sonnenband.

Ausblick Vierseenblick in Füssen

Wanderung in Füssen zum Alatsee

Zurück zum Alatsee über Vils

Als Rückweg wählen wir den Weg über Vils und die Burgurine Vilsegg. Es geht erst steil im Wald hinunter nach Vils. Hier muss man ein kleines bisschen durch das Neubaugebiet spazieren. Wegweiser sind hier aber ebenfalls vorhanden. Wir biegen links ab und sind schnell wieder auf einem Wanderweg und nach einer kurzen, steilen Passage auch wieder am Alatsee von wo aus wir den selben Weg zum Parkplatz zurück gehen.

Eine etwas andere Variante der Tour findet ihr hier.

Rast an der Salober Alm

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:

 

 

CLOSE