MENU

Tipps für Wanderfans: ein Wochenende im Pitztal in Tirol

Das Pitztal ist von Bayern aus schnell erreicht und liegt fast direkt hinter dem Fernpass. Ich war für meine Arbeit als Hochzeitsfotografin im Pitztal und habe gleich noch um ein paar Tage verlängert. Das war eine wirklich gute Entscheidung, denn das etwa 40 km lange Pitztal in den Ötztaler Alpen hat für Wanderfreunde viele Juwelen zu bieten.

Inhalt
  1. Unterkunft
  2. Unternehmungen
    1. Pitztaler Gletscher
    2. Rifflsee im Pitztal
    3. Wanderung zum Brechsee
    4. Wanderrunde zur Venetalm

 

 

Ein Wochenende im Pitztal Tipps

Meine Tipps für ein Wochenende im Pitztal

Unterkunft

Wir haben eine Unterkunft in St. Leonhard im Pitztal gewählt. Die Stadt liegt etwa in der Mitte des Tals liegt und bildet so einen guten Ausgangspunkt. Da man aber fast immer ins Auto steigen muss oder einen Bus nehmen muss ist es relativ egal wo man übernachtet. Auch einen Supermarkt gibt es nur in dem Ort Wenns wodurch man einfach häufiger hin und her fährt. Unsere Unterkunft war das Gästehaus Schranz. Eine einfache Pension über die ich nichts schlechtes sagen kann. Aufgrund der kurzfristigen Buchung war schon vieles ausgebucht.

Unternehmungen im Pitztal

Pitztaler Gletscher

Das Pitztal ist natürlich bekannt für den Pitztaler Gletscher und wenn man hier ist, ist ein Besuch ein Muß. Hierfür muss man bis ans Ende des Tals fahren von wo aus man den Gletscherexpress – eine Art U-bahn – zur Mittelstation nimmt und dann die Gondel zum Cafe 3.440. Von der Mittelstation aus gibt es verschiedene Wanderungen oder man kann der Kapelle des weißen Lichts einen Besuch abstatten. Auch werden zu bestimmten Terminen Sonnenaufgangsfahren oder Gletscherwanderungen angeboten. Wieso beginnt ihr das perfekte Pitztal Wochenende nicht mit einem Frühstück hoch oben im Cafe 3440?

Cafe 3440 auf dem Pitztaler Gletscher Pitztaler Gletscher in Tirol

Rifflsee im Pitztal

Ein weiterer Klassiker für alle Pitztal Besucher ist der Rifflsee. Entweder man nimmt die Bahn oder erwandert sich sich diesen schönen Bergsee. Dorthin gibt es verschiedenen Routen und Unternehmungen.

Wanderung zum Brechsee

Eine echt tolle Wanderung abseits der Massen! Die Wanderung beginnt am Parkplatz Rehwald von wo aus man auf einer Forststraße zur Meuchele Alm wandert. Von der geht es steinig und steil durch einen verwunschenen Wald bis zur Baumgrenze. Hier warten die ersten Ausblicke auf die wunderschöne Bergwelt. Man wandert auf gut beschilderten Wegen und quert ein kleines Felsenmeer bis man den Brechsee erreicht.

Der kristallklare Bergsee schimmert in dunklem türkis und lädt zu einer ausgiebigen Pause ein. Wir haben auf dieser Wanderung keine Menschen getroffen und lediglich am See trafen wir ein paar weitere Wanderer. Zum schwimmen war der See – zumindest für uns – zu kalt.

Man geht dann wieder etwas zurück und folgt bergabwärts den Schildern zur Söllberg Alm. Auf schmalen Wanderwegen geht es zur bewirtschafteten Söllbergalm. Hier gönnen wir uns ein kühles Getränke ehe wir weiter absteigen. Jetzt wandert man nochmals durch wunderbare Landschaft mit vielen Bächen und Pflanzen. Man erreicht wieder die Meuchele Alm und geht auf der Forststraße zurück zum Parkplatz.

Route bei outdooractive

Schönste Wanderungen im Pitztal Brechsee im Pitztal Wandertour zum Brechsee im Pitztal Wandertipps für ein Wochenende in Pitztal

 

Wanderrunde zur Venet Alm

Am darauffolgenden Tag entscheiden wir uns für eine Wanderung zur Venet Alm. Wir parken unser Auto am Gasthaus Plattenrain bei Wenns und beginnen unsere Wanderung. Der angenehme Weg führt durch Wald vorbei an verschiedenen Hütten. Immer wieder geht es steiler bergauf. Nachdem man eine Kuhweide passieren muss, ist es auch schon nicht mehr weit und man erreicht die Venet Alm. Wer noch nicht genug hat, kann von hier noch weiter auf das Kreuzjoch. Das lohnt sich und man erhält eine wunderschöne Aussicht!

Wochenende im Pitztal - Venetalm Kreuzjoch im Pitztal

Gutes Essen auf der Venet Alm
Kaiserschmarren auf der Venet Alm

Mein Tipp: Sonnenaufgangswanderung

Tipp: Mit dem Auto morgens von Imsterberg zur Venet Alm fahren und dann aufs Kreuzjoch wandern. Zum ersten Gipfelkreuz geht man von der Alm etwa 30 Minuten. Der schönste Platz für einen Sonnenaufgang im Pitztal!

Sonnenaufgang Venet im Pitztal
Kreuzjoch im Pitztal zum Sonnenaufgang

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren: 

Ein Wochenende im Pitztal in Tirol - Must see

AFFILIATE LINKS
Meine Blogartikel enthalten meine persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn du etwas über die Links buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. Tausend Dank dafür!
CLOSE