MENU

Im Oktober geht es für mich alleine nach Tansania auf den höchsten Berg Afrikas. Hier auf meinem Blog nehme ich euch mit auf mein Kilimandscharo Abenteuer.

Trainieren für den Kilimandscharo

Seit meinem letzten Beitrag zu meinem Kilimandscharo Abenteuer ist so einiges passiert. Neben täglichem Konditionstraining durch joggen habe ich langsam mit meinen Trainingswanderungen begonnen. Generell wird empfohlen, mehrere lange Wanderungen mit über 1000 Höhenmetern zu machen. Mit lang sind Wanderungen ab 8 Stunden aufwärts gemeint.

Die zeitliche Dauer fiel bei mir noch kürzer aus, aber immerhin konnte ich schon ordentlich Höhenmeter trainieren. Konditionell läuft es schon ganz gut. Aber der Kraft muss ich noch etwas arbeiten. Leider habe ich in Zuge dessen festgestellt, dass meine im letzten Sommer gekauften Wanderschuhe ein Fehlkauf waren. Ich hatte gehofft, dass sich die Druckstelle durch einlaufen verflüchtigt. Nix da.

Die Suche nach den richtigen Schuhen

Wanderschuhe müssen her, in denen ich mir vorstellen kann mehrere Tage am Stück zu wandern. Außerdem geht es im Juni auch noch auf den Großvenediger. Da will ich auch keine Druckstelle haben! Normalerweise wäre hier das Sportgeschäft meines Vertrauens Anlaufstelle, doch war ich auf der Suche nach einer größeren Auswahl. Ein Trip in eine größere Stadt war zeitlich nicht möglich und so musste die Onlinerecherche und der Onlineshop herhalten. Ich war überrascht, wie viele Hersteller spezielle Frauenschnitte haben. Mehrere Schuhe waren im Rennen und nach ausgiebigem Testtragen in der Wohnung fiel meine Wahl nun auf einen Lowa Schuh.

Wanderschuhe Kategorien – welche ist die Richtige für den Kili?

Die Frage beschäftigte mich die letzten zwei Wochen intensiv. Ein Wanderschuh in den ich mich sofort verliebte war der Lowa Mauria EVO GTX. Was für ein bequemer Schuh! Allerdings ist dieser Schuh eine Schuhkategorie B. Der DAV empfiehlt mindestens B/C auf der Ausrüstungliste. Was tun?

Überblick Kategorien für Wanderschuhe
– A: Gute Wege. Einsatz in der Freizeit, Spaziergang
– A/B: Leichte Wanderung im Flachland
– B: Leichte Trekkingtouren
– B/C: Schlechte Pfade. Anspruchsvolle Wanderungen im Hochgebirge
– C: Touren im Hochgebirge/auf Gletschern
– D: Hochalpne Touren, Eistouren

Meine Recherche ergab, dass die Wege auf den Kilimandscharo weitgehend gut gehbar sind. Der Aufstieg zu Gipfel der schwierigste Teil. Da ich aber recht viel umknicke und spürte, dass mir der B-Schuh dabei zu wenig Schutz am Fußgelenk bietet, musste ich ihn schweren Herzens gehen lassen. Auch benötige ich für meine Hochtour auf den Großvenediger eher B/C Schuhe. Mit meiner Entscheidung für den Lowa Cadin bin ich sehr happy und ich bin gespannt auf die kommende Tour.

Ausrüstung für den Kilimandscharo

Vom DAV Summit Club gab es eine Ausrüstungsliste, auf der noch der ein oder andere Gegenstand fehlte. Eigentlich hatte ich geplant, mir einen Schlafsack zu kaufen, aber beim Anblick der Preise für einen Schlafsack dieser Art stockte mir der Atem. Glücklicherweise kann ich Schlafsack und aufblasbare Isomatte nun doch vor Ort ausleihen. Puh. Geld gespart. Dennoch gibt es noch einiges zu shoppen. Das ein oder andere Merino Teil, Gamaschen, einen größeren Daypack, Sportsonnenbrille etc. Gerne teile ich am Ende meine Packliste mit euch.

Reiseplanung und Flugbuchung

Des Weiteren stand noch die Entscheidung aus, ob ich als Akklimatisation vorab den Mount Meru besteigen möchte. Liebend gerne hätte ich diesen Berg bezwungen, doch ist mir der Zeitplan etwas zu knapp. Nicht wirklich einen Tag Pause liegt zwischen Ende der Meru Expedition und dem Start der Wanderung auf den Kilimandscharo. Nachdem die Entscheidung nun gefallen ist, konnte ich auch diese Woche die zeitliche Planung der Reise finalisieren sowie meinen Flug buchen. Ich komme nun ein paar Tage vorher in Moshi an, bleibe im Anschluss an die Wanderung noch etwas in Moshi ehe es dann nach Zanzibar geht.

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren

AFFILIATE LINKS
Meine Blogartikel enthalten meine persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn du etwas über die Links buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. Tausend Dank dafür!
CLOSE