MENU

Einmal Polarlichter / Nordlichter sehen! Das steht schon seit eh und je auf meiner Bucket List! Ich war sogar 2009 in Lappland und 2012 in Island, doch hatte ich so viel Glück das Spektakel am Himmel mit eigenen Augen zu sehen. Aktuell steht unsere Reise nach Finnland an und vorab wurde natürlich recherchiert, was die besten Orte in Europa sind, um Polarlichter zu sehen!

Was sind Nordlichter?

Eine Vielzahl von Sagen und Mythen gibt es rund um die farbigen Nordlichter. Aber wie entsteht die Aurora borealis eigentlich?

Was wir da am Himmel sehen, sind im Grunde elektrisch geladene Partikel. Durch Explosionen auf der Sonne kommt es zu einem Sonnensturm und die Partikel treten aus der Magnetosphäre aus, wo sie das Magnetfeld der Erde stören. Das bunte Licht entsteht dann, wenn besagte Partikel dann mit den Sauerstoff- und Stickstoffatomen in der Erdatmosphäre zusammen treffen.

Nordlichter sehen in Europa
Photo by ZU photography on Unsplash

Die perfekten Bedingungen für Polarlichter

Neben dem richtigen Ort nahe dem Nord oder Südpol sind weitere Faktoren essenziell, wenn man Nordlichter beobachten will. Ein wolkenloser Himmel ist ebenso wichtig, wie ein möglichst dunkler Ort. Also lieber raus aus der Stadt und an einen Ort mit möglichst wenig Lichtverschmutzung. Außerdem wichtig ist eine extra Portion Geduld!

Wann kann man Nordlichter sehen?

In den Nordlicht-Regionen Europas kann man von Ende August bis Ende April Polarlichter sehen. Wusstest du, dass man sie theoretisch das ganze Jahr über sehen kann? Nur sind dann die Nächte kürzer (oder im Norden durch die Mitternachtssonne gar nicht vorhanden) und daher nicht sichtbar.

Polarlichter sehen am Nordlicht Oval

An Orten am sogenannten Nordlicht Oval stehen die Chancen am besten. An einigen Orten aber, nämlich jenen, die im sogenannten Nordlichter-Oval liegen, sind die Chancen besonders groß. Aber kurzum: je weiter du dich oberhalb des Polarkreises aufhältst, desto höher ist die Chance, die bunten Nordlichter am Himmel zu sehen.

Nordlichter sehen in Europa
Photo by Lucas Marcomini on Unsplash

Die besten Orte um Polarlichter zu sehen in Europa

1. Norwegen

Im Norden Norwegens in den Regionen am Polarkreis kann man die Polarlichter regelmäßig sehen. Vor allem Tromsö gilt als Stadt der Nordlichter. Im Museum der Universität kann man hier alles über die Entstehung des Nordlichts lernen. Aber auch in anderen Städten wie Narwik, Bodo und Alta ist man gut bedient. Neben den Städten auf dem Festland sind auch die Lofoten ab September Orte für die Beobachtung von Nordlichtern.

2. Island

In Island ist die Chance von September bis März Nordlichter zu sehen groß. Sogar in nahe der Hauptstadt Reykjavik sind sie sichtbar. Besonders beliebt für das Sehen von Nordlichtern in Island ist der Norden sowie der Südosten, die den Gletscherlagunen bei Jökulsárlón und im Südwesten in der Region Landmannalaugar.

Polarlicht sehen in Europa
Photo by Joshua Earle on Unsplash

3. Finnland

Der Norden Finnlands bietet ebenfalls perfekte Voraussetzungen für Polarlichter. Fast in jeder Nacht kann man hier (bei dem richtigen Wetter) die Lichter sehen. In Lappland, heißt es, kann man sie an 200 Tagen im Jahr sehen. Beliebte Orte sind RovaniemiInari und Levi. In Rovaniemi in Finnland liegt die Chance Polarlichter zu sehen an einer klaren Nachten bei 50%. In Inari, welches nördlicher liegt, sogar bei 75%!

4. Schweden

Wer in Schweden Polarlichter sehen möchte, der muss in die Region Abisko reisen. Das schwedische Lappland hat besonders wenig Niederschläge, was eine gute Voraussetzung bietet. In Abisko ist es der 70 km lange Torneträsk-See, der für einen fast immer klaren Himmel sorgt. Spannend ist auch, dass es hier die Aurora Sky Station gibt. Mit dem Sessellift geht es hier auf 900 Meter Höhe für den atemberaubenden Ausblick.

5. Grönland & Färöer

Von Grönland oder den Färöer Inseln hört man weniger in Bezug auf Nordlichter. Die Gebiete liegen nördlich und sind dünn besiedelt und so gibt es dort kaum künstliches Licht. Die Färöer Inseln sind gut erschlossen, doch in Grönland ist aufgrund von Gletschern nur die Küstenregion einladend. Aber in der Hauptstadt Nuuk oder nördlicher in Kulusuk stehen die Chancen für Nordlichter in Europa richtig gut.

6. Schottland

Schottland? Nordlichter? Jetzt bist du überraschst! Natürlich sind die Chancen in den fünf genannten Ländern deutlich größer, aber du kannst sogar in Schottland Glück haben! Vor allem auf den Shetlandinseln. Sie liegen weit genug im Norden, damit man im Winter Polarlichter sehen kann.

Nordlichter sehen tipps
Photo by Maria Vojtovicova on Unsplash

Jetzt wünsche ich euch viel Freude bei eurer Jagd auf das zauberhafte Nordlicht! Wo werdet ihr hinreisen?

Die besten Orte in Europa für Nordlichter

1. Norwegen

  • Trömso
  • Alta
  • Narwik
  • Bodo
  • Lofoten

4. Schweden

  • Absiko

2. Island

  • Reykjavik
  • Nord-Island
  • Südost-Island
  • Südwest-Island

5. Grönland & Färöer

  • Färöer Inseln
  • Küstenregion & Nuuk

3. Finnland

  • Rovaniemi
  • Inari
  • Levi

6. Schottland

  • Shetlandinseln

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren

Beitragsbild by Jonatan Pie on Unsplash

AFFILIATE LINKS
Meine Blogartikel enthalten meine persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn du etwas über die Links buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. Tausend Dank dafür!
CLOSE