MENU

Beste Orte weltweit und in Deutschland für Astrofotografie & Stargazing

Wo kann man am besten den Sternenhimmel sehen und fotografieren? Was sind die dunkelsten Orte der Erde? Wo gibt es die spannendsten Blicke auf die Milchstraße? Auch der Grad der sogenannten Lichtverschmutzung spielt hierbei eine große Rolle. Generell sind alle entlegenen Orte toll aber man braucht auch eine klare Sicht. 

Sterne fotografieren so geht es
Atacama Wüste, Chile

Beste Orte für Sternenhimmel WELTWEIT

AtacamaWüste, Chile

Einer meiner liebsten Orte ist die Atacama Wüste in Chile. Die Wüste ist eine der einsamsten, höchstgelegenen und trockensten Regionen der Erde. Hier findet man nicht nur eines der größten Teleskope der Welt, sondern eben auch die Möglichkeit einen atemberaubenden Sternenhimmel zu sehen. 

Tipps um den Nachthimmel zu footgrafieren
San Pedro de Atacama

Jasper-Nationalpark, Kanada

Irgendwie logisch, dass die Wildnis Kanadas ein Traumziel für Astrofotografen ist. Vor allem der Wood Buffalo National Park im Norden Albertas wird neben dem Jasper Nationalpark häufig genannt. Diese Orte sind ebenfalls perfekt wenn es darum geht die Sterne zu fotografieren.

Werbung

Karoo Wüste, Südafrika

Lediglich 3 Stunden von Kapstadt entfernt erreicht man “Afrikas Tor zum Universum”. Das 1800 Meter hohe Hochplateau beherbergt das South African Large Telescope (SALT). Leider ist der Blick durch das Teleskop nur Wissenschaftlern vorbehalten aber dennoch ein Top Ort, um die Sterne zu fotografieren. 

Mauna Kea, Hawaii

Der Vulkanberg Mauna Kea liegt auf der Hauptinsel Hawaiis auf Big Island. Hier gibt es am Kraterrand des Mauna Kea 13 Teleskope. Hawaii hat es ihrer Lage mitten im Pazifischen Ozean zu verdanken, dass es hier so gut wie keine Lichtverschmutzung gibt. Auch die Wetterverhältnisse auf dem Vulkan schaffen ideale Klimabedingungen. Wer hier zu den Sternen blickt, wird verzaubert! 

Uluru, Australien

In Uluru gibt es kein künstliches Licht. Der Ort im inneren Australiens ist daher der perfekte Platz und hat einen der klarsten Sternenhimmel weltweit. Wer schon mal ein Bild des nächtlichen Ayers Rock gesehen hat, wird dahin schmelzen! 

Death Valley, USA

Generell kann man die Sterne an dunklen, trocken und hoch gelegenen Orten am besten sehen. Im Death Valley Nationalpark bekommt man diese Eigenschaften das ganze Jahr über. Der Nachthimmel ist hier so klar! Im November und April finden hier sogar Sternbeobachter-Events statt! 

Algarve, Portugal

Ein Ort, der etwas näher an Deutschland liegt, wäre Portugal. Die Algarve mit ihren 300 Sonnentagen im Jahr ist weniger bekannt für ihre spektakulären Sternenhimmel. Wer aber schon einmal dort war weiß, wie schön dieser sein kann. Die Region ist relativ dünn besiedelt, wodurch es zu weniger Lichtverschmutzung am Himmel kommt. In der Stadt Portimao findet auch eine private Sternwarte. 

Kanarischen Inseln, Spanien

Überrascht hat  mich bei meiner Recherche für diesen Artikel, dass die kanarischen Inseln eine Top-Location für einen tollen Sternenhimmel ist. Denn, wenn es dort dunkel genug ist, dann reicht die Milchstrasse bis zum Horizont. Außerdem kann man Lichtphänomene wie Zodakalicht (Staubteilchen im Sonnensystem) sehen.

South Island, Neuseeland

Die Südinsel Neuseelands ist vor allem durch ihre Südlichter bekannt. Die Aurora Australis sind die Nordlichter des Südens. Die beste Chance hat man auf der Insel Steward Island. Andere Plätze etwa die Gegend rund um den Lake Tekapo oder in den Catlins sind ebenfalls gut dafür geeignet. Die gute Nachricht ist: wenn man dieses Schauspiel nicht zu Gesicht bekommt, ist der Nachthimmel hier dennoch wunderbar! Man bekommt auch den Blick auf Konstellationen, die man in unseren Gefilden nicht zu sehen bekommt wie das Southern Cross.

Tipps für Astrofotografie

Beste Orte: Sternenhimmel & die Milchstrasse sehen in Deutschland 

Doch auch in Deutschland kann man vor allem in den Sommermonaten die Milchstraße sehen. Da ist dieses helle Band sogar schon kurz nach Einbruch der Dunkelheit gut sichtbar. Eine perfekte Ausgangssituation für Astrofotografen.

Als dunkelster Ort in Deutschland gilt Gülpe im Havelland (Nordwesten von Berlin). Dieser Ort wurde 2014 von der Dark Sky Association zum ersten Dark-Sky-Reservat in Deutschland ernannt. 

Beste Orte in Deutschland um den Sternenhimmel zu fotografieren (von Süd nach Nord)

  • Zugspitze 
  • Schwäbische Alb / Münsingen
  • Allgäu Region (Füssen, Garmisch)
  • Schwarzwald
  • Nationalpark Harz
  • Nationalpark Eifel
  • Naturpark Westhavelland
  • Biosphärenreservat Rhön
  • Mecklenburgische Seenplatte 
  • Nordseeinseln

Fotografie Tipps – so fotografierst du die Sterne

Kennst du meinem Blogpost wie du die Sterne erfolgreich fotografieren kannst? Meine Tipps zu Einstellungen, Bildgestaltung und Equipment gibt es hier.

Nachthimmel fotografieren tipps

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:

 

Die besten Orte um Sterne zu sehen und zu fotografieren

CLOSE