MENU

Fernweh – wieso manche Menschen nur in der Ferne ihr Glück finden

Meine Eltern sind sich sicher, ich wurde vertauscht. Es kann nicht sein, dass wir verwandt sind. Weder meine Eltern, noch mein großer Bruder haben es: immer währendes Fernweh. Das ist dieses Gefühl in der Magengrube, die Sehnsucht nach der Ferne. Nach bekannten oder unbekannten Orten. Hauptsache raus. Egal wohin, komme was wolle und koste was es wolle. Reisen als Nummer 1 Priorität im Leben. Es vergeht keine Woche an der ich nicht die Error Fares studiere oder mich im Sparpreisrechner der deutschen Bahn herumtreibe.

Natürlich bin ich gerne zu Hause. Aber meistens, so nach 10 Tagen fällt mir die Decke auf den Kopf. Es reicht ein Gedanke oder ein Bild auf Instagram und es wieder da. Dieses Gefühl in der Magengrube, welches ich Fernweh nenne.

“Wanderlust: n. a strong desire for or impulse to wander or travel and explore the world”

Wikipedia definiert Fernweh wie folgt: “Fernweh beschreibt die menschliche Sehnsucht, vertraute Verhältnisse zu verlassen und sich die weite Welt zu erschließen. Das Wort „Fernweh“ steht im wörtlichen Gegensatz zu Heimweh, der Sehnsucht nach der Heimat.”

Reiseblog Fernweh

Dann google ich Fernweh in Verbindung mit Psychologie und erhalte nicht wirklich ein Ergebnis. Zerrissenheit unserer Generation oder Sehnsucht sind die einzigen Resultate. Oft denke ich, es geht uns einfach zu gut sodass unser einziges Problem im Alltag das ist, wo die nächste Reise hingeht. Wir finden es untragbar den Alltag zu leben. Es ist zu einfach ans andere Ende der Welt zu fliegen. Außerdem werden wir in Social Media und Co. permanent mit den Reisen anderer konfrontiert und so wird die Sehnsucht immer größer.

Ob ich das so unterschreiben kann? Bestimmt ein Stück weit bestimmt. Aber dann müssten ja irgendwie alle Menschen an Fernweh leiden? Oder nicht?

Ich denke, wenn man einmal Blut geleckt hat und Gefallen am Reisen gefunden hat, dann lässt es einen nicht mehr los. Es ist ein Virus. Ob es dafür je eine Heilung geben wird und die Fernwehgeplagten sesshaft werden?

“Fahre in die Welt hinaus. Sie ist fantastischer als jeder Traum.“ – Ray Bradbury

CLOSE